Social Media bald auch in der Linkkauf Ecke?

Social Media bald auch in der Linkkauf Ecke?

Eine etwas reißerische Überschrift, zugegeben. Wie ich darauf komme? Google mag keine unnatürlich gesetzten Links und damit auch keine Links die nach dem Motto: “Verlinke auf Seite X mit Keyword Y und du erhältst die Chance auf ein IPad bla bla bla” entstanden sind.

Osterhase Wenn man davon ausgeht, was man mittlerweile auch erwiesener maßen kann, dass Links aus Social Media Plattformen wie Twitter, Facebook und Co. mit ins Ranking einfließen dann stellt sich mir die Frage wie wird Google mit den ganzen “Pay with a Tweet” Buttons und Gewinnspielen die über Social Media  laufen verfahren? Wird da später auch noch aussortiert? Ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Schon aufgrund der schieren Menge an Teweets, Likes und Shares die es unter Umständen zu verzeichnen gibt. Was ich mir vorstellen könnte wäre eine Penalty die eine ganzen Account  einfach aus den Bewertungen ausschließt sobald es Suchmaschinen zu bunt wird.

Es bleibt spannend zu beobachten ob und wie Suchmaschinen dieses Thema in Zukunft behandeln werden. Das wäre doch mal eine Frage für Matt Cutts und seine Webmaster Videos :-) .

 

Frohe Ostern und viel Spass beim Eier suchen.

 

 

 

April 24, 2011 in Social Media